Entdecke, suche und teile die besten Foodblogger Rezepte.

Neuigkeiten

vor 84 Tagen / Redaktion

Um etwaige Verwechslungen mit bestehenden Blogs auszuschließen, haben wir den Namen und die Domain unseres Projekts nochmal geändert. Der neue Projektname ist nun ganz schlicht Foodblogs, die neue Domain https://foodblogs.social. Die Logos, Verlinkungen und Texte werden derzeit entsprechend angepasst.

Update: wir haben Foodblogs nun lokalisiert und die Länderdomains foodblogs.at, foodblogs.de, foodblogs.ch, foodblogs.fr und foodblogs.be dem Projekt hinzugefügt und mit hreflang tags versehen.

vor 88 Tagen / Redaktion

Unser Projekt ist nun einige Monate im Testbetrieb und es wurden bereits viele viele Links zu den besten deutschsprachigen Foodblogs und Foodbloggerbeiträgen von Usern der ersten Wochen gepinnt, vielen herzlichen Dank dafür.

Dabeisein ist alles, wer möchte

Doch vielleicht ist nicht jeder Foodblogger einverstanden auf einem neuen Portal verlinkt zu werden und zusätzliche Aufmerksamkeit zu bekommen, auch wenn es eigentlich eine kleine Auszeichnung für den Blog und die eigene Kreativität ist, kann sein.

Unsere Foodlove Initiative

Aus diesem Grund haben wir in den letzten Tagen unsere Foodlove Initiative gestartet. Wir versuchen die auf Foodlovin.com verlinkten Foodblogs zu kontaktieren und fragen aktiv nach dem Foodlove Status nach, ob sie überhaupt verlinkt werden wollen, ja stimmt, hat Facebook und Pinterest nicht gemacht 😉 Wer nicht mit dabei sein will, dessen bisherige Pins werden entfernt und die Domain des Blogs kommt auf eine Sperrliste um weitere Pins zu vermeiden, wer macht das schon?

Foodlovin.com soll ein positives Projekt von Foodies und Foodbloggern für Foodies und Foodblogger sein, und wer aktuell nicht mit dabei sein will, schaut vielleicht später rein und registriert sich ein eigenes Benutzerkonto um seinen Foodblog zu promoten.

Und weil manche vielleicht nicht so genau hinschauen, nein, Foodlovin.com repostet keine Rezepte von den Blogs, wir verlinken Blogs mit Teaserbild, Teasertext und Keywords direkt auf die Quelle, vlg. mit einem Link auf Facebook, Twitter & Co.

vor 141 Tagen / Redaktion

Wir stellen derzeit auf eine neue Domain um.

Zukünftig wird unser Portal unter Foodlovin.com erreichbar sein, nicht so anstößig und doppeldeutig wie die alte Domain (foodporn.de).

Die vorherige Domain wird verlinkt, alle Benutzerkonten, deren Inhalte und Funktionen sollten wie gewohnt verfügbar sein.

Wenn etwas nicht funktioniert, bitte um kurze Info via Kontaktformular.

vor 205 Tagen / Redaktion

In den letzten Wochen, seit wir in den Betatest gestartet sind, haben uns einige Fragen von Foodbloggern erreicht die nachgefragt haben, ob sie auch alle ihre alten Foodblog-Beiträge hier posten (korrekt wäre pinnen) dürfen, und auch mehrere Beiträge submitten dürfen..?

Promotion für deinen Foodblog

Ja natürlich, auf Foodporn.de kannst du als Foodblogger kostenlos deine Rezepte promoten und für noch mehr Aufmerksamkeit sorgen. Zusätzlich zu den Pins am Portal, posten wir die Pins auch auf unserer Facebook Seite und auch auf Twitter, so bekommen eure Rezepte und Foodblogger Beiträge noch mehr Aufmerksamkeit und euer Foodblog mehr Zugriffe und Traffic – das ist kostenlose Promotion für deinen Foodblog.

vor 268 Tagen / Redaktion

Gerade eben haben wir Foodporn.de „neu“ gestartet und gehen damit in den Testbetrieb. Hier findest du die geilsten Kochrezepte und die schärfsten Kochideen der Foodblogger-Szene direkt zur Quelle verlinkt.

Die Registrierungsmöglichkeit ist bereits freigeschalten. Teile deine Lieblings-Foodbloggerbeiträge mit der Community oder promote deinen eigenen Foodblog, aber Achtung, nur die heissesten Blogsposts werden in den Foodporn-Himmel aufgenommen.


Top